Einige Wörter über Verbier - Schweiz

Verbier ist ein Ort der Gemeinde Bagnes im Bezirk Entremont im Kanton Wallis in der Schweiz. Verbier ist als Wintersportgebiet bekannt. Verbier liegt etwa 10 km östlich von Martigny an der östlichen Talseite der Dranse de Bagnes in einem weiten Talkessel auf einer Geländeterrasse.

 Im Norden verläuft die Gemeindegrenze über die Bergkette vom Pierre Avoi über die Passübergänge Col de la Marlene und Croix de Coeur bis zur Tête des Etablons, im Osten vom Pass Col des Mines zum Mont Gelé auf den Mont Fort und weiter bis zum Massiv der Rosablanche. Vom Tal in Le Châble überwindet die von Sembrancher kommende Hauptstrasse 205 mit 13 Kehren die mehr als 650 Meter Höhenunterschied bis zum Ortszentrum von Verbier (1490 m ü. M.).

Die ganze Siedlung erstreckt sich über eine Höhe von etwa 1400 m bis 1700 m.Das alte Dorf Verbier Village liegt unterhalb der Ferienstation am Berghang.Auf einem Bergvorsprung unterhalb der Pierre Avoi lag die mittelalterliche Burg von Verbier.

Über dem ursprünglichen Dorf von Verbier befinden sich ausgedehnte Alpgebiete: La Marlénaz, Les Grand-Plans, Le Vacheret, La Chaux. Seit dem Mittelalter führt eine künstliche Wasserleitung einen Teil der Bäche unterhalb des Glacier de La Chaux durch die Alpweiden von Verbier nach Levron in der Gemeinde Vollèges. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts sind die Alpgebiete von Bagnes mit einer Güterzusammenlegung saniert worden. 

In den Ortschaften Verbier und Médières bestehen eine gemeinsame Viehzuchtgenossenschaft und seit 1960 die Zentralkäserei von Verbier.1937 konstituierte sich die Société de Développement de Verbier, um den Ausbau des Tourismusortes im Landwirtschaftsgebiet von Verbier zu steuern.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Verbier

Location

Social Media

Kostenlose Offerte
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein
Bitte Nachname eingeben