Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung von Lookon.ch (nachfolgend «Lookon» respektive «wir») dient zur Aufklärung der Nutzer und Kunden (nachfolgend «Nutzer» respektive «Sie») unserer Angebote und Dienstleistungen (nachfolgend «Dienste») über die Handhabung, Beschaffung sowie Bearbeitung Ihrer personenbezogenen sowie nicht personenbezogenen Daten (nachfolgend «Daten»).

1. Einführung

Sie werden nachfolgend in Kenntnis gesetzt, für welche Zwecke und Ziele wir Ihre Daten in Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Dienste verwenden, bearbeiten sowie nutzen und an wen diese Daten eventuell weitergereicht werden dürfen. Des Weiteren werden Sie hiermit über die Rechtsgrundlage der Bearbeitung Ihrer Daten (sofern dies für nötig befunden wird) und über die Dauer deren Bearbeitung informiert. Der Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung erstreckt sich über all Ihre Daten, welche wir erhalten haben bzw. künftig erhalten werden. Lookon behält sich vor, die Datenschutzerklärung mit der Zeit anzupassen, sofern dies notwendig ist. Die aktuelle auf www.lookon.ch publizierte Version gilt jeweils. 

Auf bestimmbare oder bestimmte Personen beziehende Informationen gelten als Personendaten und werden nachfolgend als «Personendaten» beschrieben.  Angaben wie Name, Adressanschrift, Email-Adresse sowie Telefonnummer gelten als Personendaten, wobei auch Geräte-ID’s sowie IP-Adressen ebenfalls als solche klassifiziert werden. Anonyme Informationen werden dem Sammelbegriff Daten untergeordnet. Das Speichern, Archivieren, Erheben, Nutzen, Löschen sowie Bekanntgeben von Daten wird nachfolgend als «Bearbeiten» definiert. 

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie uns nur Personendaten anderer Personen übermitteln, die diese vorliegende Datenschutzerklärung in Kenntnis genommen haben. Des Weiteren müssen Sie gemäss geltendem Datenschutzrecht auch dazu berechtigt sein.

2. Verantwortliche

Für die Bearbeitung der Daten gemäss der vorliegenden Datenschutzerklärung ist Lookon in Düdingen, Schweiz, berechtigt. Anfragen hinsichtlich Datenschutz können jederzeit elektronisch an contact@lookon.ch übermittelt werden. 

3. Kategorien der bearbeiteten Daten

Durch den Kontakt mit Lookon sowie die Nutzung unserer Dienste (wie beispielsweise der Vertragsabschluss, der Kontakt mit unserem Personal, der Besuch von www.lookon.ch, Registrierung sowie Anmeldung ins Userkonto oder die Nutzung unserer Mobile App) werden gewisse Daten erhoben, welche wir prinzipiell direkt von Ihnen erhalten. Es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass wir auch von anderen Personen Daten erhalten wie beispielsweise durch Ihren Arbeitgeber, der uns Ihre Angaben zur Verfügung stellt oder durch eine Firma, mit der Sie vertraglich gebunden sind. Auch Bewertungen sowie Kommentare anderer Personen zu Ihnen wird als indirekte Weitergabe von Daten angesehen.  

Folgende Personendaten könnten von uns bearbeitet werden: 

  • Bei der Registrierung für unsere Dienste an uns bekannt gegebene Daten wie bspw. Name, Adressdaten, Geburtsdatum, Zivilstand, Geschlecht, Beruf, Sprache, Foto, Zahlungsangaben, Mitarbeitende sowie Angehörige usw.
  • Daten aus bereits abgeschlossenen Verträgen und Offerten wie bspw. Vertragsart sowie deren Datum, Laufzeit, Inhalt, Parteien, Produkt, Zahlungsangaben, Ansprechpartner, Kundenmeinung, Kündigungen, Rechnungsadressen usw. 
  • Ausgetauschte Daten durch den Kontakt mit Lookon wie bspw. Briefkorrespondenzen, Kontakt per Email, Telefon, SMS/MMS, Instant Messaging usw. 
  • Daten, die uns von Geschäftspartnern vorliegen wie bspw. firmeninterne Kontaktpersonen, Bonitätsdaten, Adressdaten usw.
  • Standortbezogene Daten, die durch die aktivierte Ortbestimmungs-Funktion des verwendeten Gerätes von unseren Diensten erhoben und ggf. gespeichert werden könnten.  
  • Daten, die uns von Ihnen oder Dritten durch die Teilnahme an Umfragen, Gewinnspielen o.ä. zur Verfügung gestellt werden. 
  • Aus öffentlichen Quellen stammende Daten wie bspw. Handelsregisterinformationen. 
  • Durch die Nutzung unserer Dienste von erfassten sowie nicht erfassten Nutzern bekanntgegebene Daten wie bspw. Geräte-ID, MAC-Adresse sowie IP-Adresse des verwendeten Geräts, eingetippte Suchwörter und aufgerufene Webseiten von Nutzern, Internet Service Provider, Klicks, Cookies, Dauer und Zeitpunkt der Besuche, verwendete Gerätetyp, Betriebssystem und Browser, Bewertungen, Reservationen,  übertragene Datenmenge usw. Lookon ist das Zusammenführen der Daten aus verschiedenen Diensten vorbehalten. 

Nicht in jedem Fall handelt es sich bei den oben genannten Angaben um Personendaten. Die durch die Nutzung unserer Dienste ohne Registrierung erhobenen Daten können wir keiner bestimmten namentlichen Person zuordnen. Dies ist nur durch Kombinieren mit Daten weiterer Dienste in seltenen Fällen möglich. 

Zur Aufnahme einer Vertragsbeziehung und die entsprechende Einhaltung der verbundenen vereinbarten Pflichten, welche rechtlich vorgeschrieben sind, werden Sie uns bestimmte Personendaten zur Verfügung stellen müssen, damit Sie unsere Dienste optimal nutzen können. Ansonsten wird es uns nicht möglich sein, eine Vertragsbeziehung aufzubauen, auszuführen oder bestimmte Dienste erbringen zu können.  

Grundsätzlich ist uns der Abschluss oder die Ausführung des Vertrags oder die Ausführung von bestimmten Diensten ohne diese Personendaten nicht möglich. Ferner wird auch der Zugriff auf unsere Dienste protokolliert werden müssen, wobei auch das Erheben von digitalen Daten wie das Geräte-ID oder die IP-Adresse damit verbunden wäre. Aufgrund dessen, dass diese Daten bei der Benutzung automatisch erhoben werden, kann dies für bestimmte Nutzer nicht abgestellt werden. Folglich sollten Sie unsere Dienste nicht nutzen, falls Sie mit der Erhebung dieser Daten nicht einverstanden sind.

4. Bearbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen

Für folgende Zwecke wird das Bearbeiten von Personendaten notwendig sein, sofern dies nach geltendem Recht erlaubt ist: 

  • Marketing, Promotionen sowie Werbung, Kundensupport, Austausch und Kommunikation mit Kunden, Bearbeitung, Entwicklung, sowie Pflege unserer Kundenbeziehungen, Erstellung sowie Bearbeitung von Nutzerkonten, Angebot von angepassten Inhalten und Diensten  
  • Entwicklung von neuen Diensten, Optimierung und Sicherstellung unserer Infrastruktur und Diensten, Betrieb und Wartung, Optimierung, Weiterentwicklung sowie Angebot unserer bestehenden Diensten 
  • Administration aller Nutzer unserer Dienste, Anmeldedaten, Authentifizierungen sowie Identitätsprüfungen  
  • Aufnahme, Abschluss, Einhaltung sowie fachgerechte Abwicklung verschiedener Verträge 
  • Geschäftsführung sowie Weiterentwicklung der Firma, unserer Dienste und Aktivitäten, Marktforschung und Qualitätskontrolle, Erstellen von Managementdaten, Berichten und Statistiken aller Art, Erwerb von Gesellschaften und aller Geschäftsbereiche 
  • Einhaltung regulatorischer sowie rechtlicher Pflichten und interner Normen, Beschwerden, Beantwortung und Bearbeitung von Amts- sowie Behördenanfragen, Verwaltungs-, Straf- sowie Zivilverfahren, Missbrauchsbekämpfung 
  • Schutz unserer vorliegenden Daten, unserer Mitarbeitenden, der Nutzer sowie Dritter, System-, Gebäude und Infrastruktursicherheit, Vermögenswerte und Geschäftsgeheimnisse
  • Bearbeitung, Administration sowie Abgleich von Datenbanken (beinhaltet auch unser Adressdatenverzeichnis und unserer Vertragspartner), Bearbeitung und Veröffentlichung von Verzeichnissen (grundsätzlich digital im Internet oder in seltenen Fällen in gedruckter Form) 

Ferner können wir Personendaten auch für anderweitige Zwecke verwalten, sofern wir rechtlich dazu verpflichtet sind oder die Bearbeitung bei der Datenerhebung unmissverständlich erkennbar war respektive wir den Nutzer anderweitig darüber informiert haben. 

Personendaten werden basierend folgender Rechtsnormen für die oben genannten Zwecke von uns genutzt, sofern solche unter geltendem Datenschutzrecht notwendig sind: 

  • Einhaltung rechtlicher und regulatorischer Verpflichtungen und interner Regeln, Rechtsdurchsetzung, Zivil-, Verwaltungs- und Strafverfahren, Beschwerden, Missbrauchsbekämpfung, Untersuchungen und Beantwortung von Anfragen von Behörden 
  • Schutz der Nutzer, unserer Mitarbeitenden und Dritter, unserer Daten, Geheimnisse, Infrastruktur und Vermögenswerte 
  • Angebot und Erbringen von Diensten 
  • Kontaktpflege und Kommunikation mit Nutzern und Dritten 
  • Vertragserfüllung 
  • Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen 
  • Einwilligung, die uns oder Dritten gegenüber erteilt wurde 
  • Berechtigte Interessen von uns und von Dritten, insbesondere: Werbung und Marketing Nachvollziehen von Nutzerverhalten, -vorlieben und -bedürfnissen, Marktstudien 
  • Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Dienste, Entwicklung neuer Dienste 
  • Nutzerverwaltung, Identitätsprüfungen, Log-ins, Authentifizierungen 
  • Sinnvolle Unternehmensführung und -entwicklung, erfolgreicher Verkauf oder Kauf von Geschäftsbereichen, Gesellschaften oder Teilen von Gesellschaften und andere gesellschaftsrechtliche Transaktionen 
  • Aufrechterhaltung und sichere, effiziente und effektive Organisation des Geschäftsbetriebs, einschliesslich eines sicheren, effizienten und effektiven Betriebs und erfolgreiche Weiterentwicklung der digitalen Dienste und anderer IT-Systeme, Fehlerbehebung

5. Veröffentlichung und Weitergabe von Daten

Daten können von uns folgenderweise publiziert und weitergereicht werden: 

Veröffentlichung von Daten 

Die Publikation von bestimmten Daten ist für einige unserer Dienste wie auf www.lookon.ch vorgesehen, wobei diese grundsätzlich auch ausserhalb der Schweiz abrufbar sind. Ferner ist es möglich, dass Daten die über unsere Dienste publiziert werden, auch von Suchmaschinen oder Dritten erfasst sowie indexiert werden und wir dies nicht beeinflussen können. Daher können solche Daten weiterhin überall öffentlich zur Verfügung stehen, auch nachdem diese bei uns schon vernichtet bzw. gelöscht wurden. 

Auftragsdatenbearbeiter 

Auch Dritte, nachfolgend als «Auftragsdatenbearbeiter», können von uns beauftragt werden, bestimmte Leistungen wie beispielsweise Administration, Versand, Druck zu erbringen, die dafür Daten bearbeiten sowie speichern müssen. Auftragsdatenbearbeiter dürfen in unserem Auftrag auf Personendaten zugreifen sowie bearbeiten. Die Auftragsdatenbearbeiter werden zuvor verpflichtet, Personendaten wie wir zu bearbeiten und dies stets unter Einhaltung des Datenschutzrechts. Bei den Auftragsdatenbearbeiter, die Personendaten bearbeiten und erhalten dürfen, kann es sich auch um Personen ausserhalb der Schweiz wie die USA, Länder aus EWR oder EU handeln. 

Vertragspartner 

Vertragspartner wie Kunden, Vertriebspartner, Finanzfirmen usw. können von uns Daten erhalten. Dies kann für Zwecke wie Aktualisierung und Pflege von Datenbanken (Kontaktdaten- sowie Adressverzeichnisse eingeschlossen) von unseren Vertragspartnern oder von uns, Marketing- sowie Inkassozwecke, Erfüllen von Vertragspflichten, Zahlungsabwicklung, Analyse des Betriebs und der Nutzung unserer Systeme, Dienste und Infrastruktur sowie Angebot unserer Dienste. 

Erwerber beziehungsweise potentielle Erwerber von Gesellschaften oder Teilen davon sowie Geschäftsbereichen könnten unter Umständen ebenfalls Daten erhalten. Vertragspartner können Personendaten zur Verfügung stehen und gegebenenfalls für ihre Zwecke wie z.B. Erfüllung von vertraglichen oder rechtlichen Verpflichtungen verwenden. Dies unter der Bedingung, dass das Datenschutzrecht stets eingehalten wird. Bei den Vertragspartnern, die Personendaten bearbeiten und erhalten dürfen, kann es sich auch um Partner ausserhalb der Schweiz wie die USA, Länder aus EWR oder EU handeln. 

Weitergaben an Behörden und andere Weitergaben aus rechtlichen Gründen 

In bestimmten Fällen können Daten an behördliche Instanzen, Ämter oder andere Dritte offen gelegt werden wie beispielsweise für Straf-, Administrativuntersuchungen, behördliche Anfragen, Straf- oder Zivilverfahren. Die Daten werden in Situationen offen gelegt, bei denen wir uns unserer Beurteilung nach verpflichtet fühlen, von den Behörden bzw. Ämtern dazu beordert werden oder wir nach Treu und Glauben annehmen dürfen, dass die Offenlegung, Hinterlegung, Weitergabe oder Nutzung dieser Daten nötig ist, um die herrschenden Nutzungsbedingungen zu gewährleisten, Sicherheitslücken oder Betrug abzuwenden oder dagegen anzugehen oder unser Eigentum und Recht zu wahren. 

Bei Übermittlung von nichtöffentlichen Daten in Länder ohne entsprechende Datenschutzrichtlinien, garantieren wir einen entsprechenden Datenschutz durch vertragliche Bestimmungen basierend auf Binding Corporate Rules respektive EU-Standardverträgen oder basieren uns auf die Ausnahme der Einwilligung, Ausübung, Vertragsabwicklung, Durchsetzung oder Feststellung von etwaigen Rechtsforderungen von öffentlicher Interesse oder bei der Notwendigkeit, die Unversehrtheit der betroffenen Person zu schützen.  

Bezüglich Ihrer Personendaten können Sie, sofern das geltende Datenschutzrecht dies vorsieht, bei uns eine Kopie dieser Verträge anfordern oder von uns an die entsprechende Instanz zum Bezug einer solchen Kopie verwiesen werden. Aus Gründen des Datenschutzes oder der Geheimhaltung behalten wir uns vor, Kopien dieser Art gegebenenfalls zu schwärzen.

6. Aufbewahrungsdauer

Die Personendaten werden von uns solange es für den Zweck, für den die Personendaten erhoben wurden, notwendig ist, gespeichert. Die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten von zehn (oder mehr) Jahren werden für bestimmte Personendaten von uns berücksichtigt. Personendaten können von uns auch mindestens für die geltenden Verjährungsfristen, welche grundsätzlich fünf oder zehn Jahre betragen, gespeichert werden. Personendaten zwecks der Nutzung unserer Dienste wie Log-ins, Protokolle usw., für welche keine gesetzlichen Verjährungs- oder Aufbewahrungsfristen vorgeschrieben sind, werden grundsätzlich früher gelöscht, sollten dessen Bearbeitung für uns nicht mehr von Relevanz sein. Anonymisierte Daten können gegebenenfalls auch für eine längere Zeitspanne aufbewahrt werden. Sofern keine explizite, vertragliche Übereinkunft mit Ihnen besteht, sehen wir uns Ihnen gegenüber in keiner Verpflichtung, Daten für eine bestimmte Zeitspanne aufzubewahren.

7. Cookies, Webanalyse- und Trackingtools sowie andere Technologien

Zur Erfassung, Speicherung sowie Auswertung von Daten, welche wir durch Ihre Nutzung unserer verschiedenen Dienste erheben, verwenden wir bestimmte Technologien. 

Zur Identifikation Ihres Gerätes oder Ihres Browsers bedienen wir uns der Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche durch Ihren Aufruf unserer Dienste an Ihr Gerät (Mobiltelefon, Tablet oder Computer) gesendet respektive automatisch vom verwendeten Browser auf Ihr Gerät gespeichert wird. Durch Ihren erneuten Aufruf eines unserer Dienste, wird Ihr Gerät oder Ihr Browser mit Hilfe des Cookies wiedererkannt. Des Weiteren können Nutzereinstellungen und weitere Informationen von Cookies gespeichert werden. Dabei werden sowohl permanente als auch temporäre Cookies eingesetzt, die länger auf Ihrem Gerät (Mobiltelefon, Tablet oder Computer) gespeichert bleiben. Cookies, die nach dem Besuch einer unserer Dienste automatisch gelöscht werden, werden Session-Cookies genannt und werden ebenfalls eingesetzt. Der Zweck des Einsatzes von diesen Cookies ist, dass unsere Dienste reibungslos funktionieren und Ihnen sicher anbieten zu können wie beispielsweise das Login ins Nutzerkonto. 

Zur Verbesserung der Kundenwünsche sowie zur Unterbreitung von individueller Werbung und Angeboten können die durch Cookies ermittelten Daten dienen. Wir nehmen an, dass der Nutzer mit der Nutzung unserer verschiedenen Dienste und der damit verbundenen Funktionen wie beispielsweise automatischer Login oder Sprachwahl den Einsatz solcher Cookies einwilligt.  

Die Verwendung der Cookies kann in den Browsereinstellungen gesperrt sowie gelöscht werden. Bei Nichtzulassung von Cookies können einige Funktionen unserer Dienste nicht optimal genutzt werden und bei Löschung dieser Cookies können auch von Ihnen gesetzte sogenannte Opt-out Cookies gelöscht werden. Diese Opt-out Cookies müssten bei der erneuten Nutzung des bestimmten Dienstes wieder aktiviert werden, da Sie als neuer Nutzer gelten und Ihre Daten dementsprechend wieder erfasst werden. 

Andere Technologien wie beispielsweise Tags, Web-Beacons, Wereb-IDs oder Pixel können nebst Cookies ebenfalls eingesetzt werden, um das Personalisieren unserer Dienste, Analyse der Nutzung unserer Dienste oder Anzeige individueller Angebote und Werbung zu ermöglichen.  

Wir können bestimmte Technologien in Zusammenhang mit dem Versand von Emails und Newsletter einsetzen, die uns eine Analyse darüber erlaubt, ob, wie und wann Sie auf unsere Angebote reagieren (beispielsweise Klick auf eine URL auf einer Webseite oder in einer Email, Download von Bildern in einer Email, Ausfüllen von Formularen usw.) oder welcher Inhalt für Nutzer von Relevanz sind. Wir nehmen an, dass der Nutzer die Nutzung von solchen Funktionen akzeptiert. 

Zudem verwenden wir gängige Tracking- und Webanalysetools, um die Auswertung und Messung der Nutzung unserer Dienste zu ermöglichen.  

Jene Tools, welche in der Regel von Dritten angeboten werden, erlauben Statistiken und Informationen über die Nutzung unserer Dienste, um die Nutzung dieser Dienste besser zu verstehen und den verschiedenen Bedürfnissen der Nutzer anzupassen. Wir nutzen beispielsweise Google Analytics, den von Google LLC betriebenen Webanalysedienst, welcher auch Cookies verwendet. Die Daten über Ihre Nutzung unserer Dienste werden durch Cookies erhoben und gelangen an einen Server von Google in den USA und werden dort gespeichert. Wir haben die IP-Anonymisierung auf unseren Diensten aktiviert, was zur Folge hat, dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb der Länder der EWR oder EU oder in anderen Vertragsländern gekürzt wird. Die volle IP-Adresse wird nur in Ausnahmefällen an einen Google-Server in den USA transferiert und dort gekürzt. Diese Informationen werden von Google verwendet zur Auswertung der Nutzung der bestimmten Webseite, Zusammenstellung von Webseiteaktivitätenberichten sowie zur Erbringung von weiteren mit der Internet- sowie Webseitenutzung betreffende Dienstleistungen gegenüber dem Webseitebetreiber.   

Dabei ist erwähnenswert, dass auch bestimmte Dritte wie beispielsweise Werbepartner auf unseren Diensten Cookies sowie andere Technologien verwenden können, um eine Analyse der Nutzung der Dienste, Personalisierung der Dienste sowie Anzeige von individualisierter Werbung und Angeboten zu erwirken. Für die Datenbearbeitung dieser Dritten sind deren Datenschutz- und Nutzungsbedingungen geltend.

8. Social Media Plugins und Einbindung von Angeboten Dritter

Plugins sozialer Netzwerke wie beispielsweise Google Plus, Facebook, Instagram usw. werden durchaus in unsere Dienste eingebunden, um das Teilen von bestimmten Inhalten auf diesen Plattformen zu erleichtern.  

Sollte eines unserer Dienste, bei denen solche Plugins eingebunden sind, besucht werden, kann eine automatische Verbindung zum Server der betroffenen Plattform hergestellt werden. Bestimmte Daten wie beispielsweise Browsertyp, Zeitpunkt des Besuches des jeweiligen Dienstes, IP-Adresse können von diesem Plugin erhoben sowie gespeichert werden. Sollten Sie bei dieser Plattform ein Benutzerkonto haben, kann diese jene Daten Ihrem Profil zuweisen. Durch Interaktion mit diesen Plugins wie beispielsweise Hinterlassen eines Kommentars oder Klick auf das «Gefällt mir»-Button werden auch jene Informationen an diese Plattform transferiert, dort gespeichert und womöglich publiziert. Das Verwenden eines Social Login-Services wie beispielsweise Facebook-Connect kann bewirken, dass wir von jener Plattform Personendaten von Ihnen wie Name, Profilbild, Email-Adresse, die bei Ihm verfügbar sind, erhalten. 

Des Weiteren werden Dienstleistungen von Dritten auf unsere Dienste eingebunden, die Interaktionen mit Kunden und anderen Nutzern von Lookon sowie Dritten ermöglichen. Dies können beispielsweise die Abgabe von Kommentaren und Bewertungen oder Tätigen einer Reservation über eine Buchungsgesellschaft beinhalten. Eventuelle angegebene Daten werden an diese Dritte weitergeleitet bzw. direkt bei jenen bearbeitet, um die entsprechende Dienstleistung bearbeiten und ausführen zu können. Die Datenbearbeitung dieser Dritten erfolgt gemäss deren Datenschutz- und Nutzungsbedingungen.

9. Rechte betroffener Personen

Es verfügt jede betroffene Person über ein Auskunftsrecht betreffend dessen Personendaten. Auch wird der betroffenen Person das Recht eingeräumt, eine allfällige Einschränkung, Korrektur oder Löschung von deren Personendaten zu verlangen sowie eine Bearbeitung von diesen Personendaten zu widersprechen. Solche Rechte können erwirkt werden, sofern die betroffene Person ihre Identität eindeutig bestätigen kann. Sollte die Bearbeitung der Personendaten auf eine Einwilligung basieren, so kann die betroffene Person diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Die betroffene Person hat in EU- oder EWR-Staaten in bestimmten Fällen das Recht, die generierten Informationen durch die Nutzung der Online-Dienste in einem maschinenlesbaren, strukturierten Format zu erhalten, um eine weitere Übermittlung oder Nutzung zu ermöglichen.  

Uns ist zudem vorbehalten, die Rechte der betroffenen Person gemäss geltendem Recht einzuschränken und beispielsweise die Löschung von Daten oder das Erteilen einer vollständigen Auskunft zu verweigern. Zudem können durch eine Löschung Ihrer Personendaten Dienste ganz oder teilweise nicht genutzt werden. 

Sollten wir automatisiert eine Entscheidung einer einzelnen Person betreffend vornehmen, die rechtliche Wirkungen gegenüber der betroffenen Person erwirkt oder sie in ähnlicher Weise zu beeinträchtigen vermag, kann die betroffene Person mit einer unserer zuständigen Person diskutieren und eine Wiedererwägung unserer Entscheidung verlangen oder schon zuvor eine Person zur Evaluation heranziehen, sofern das geltende Recht dies vorsieht. 

Die betroffene Person kann in diesem Fall unter Umständen bestimmte automatisierte Dienste nicht mehr nutzen. Über solche Entscheide wird die betroffene Person separat in Kenntnis gesetzt.  

Eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen steht jeder betroffenen Person zu. In der Schweiz ist der der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte heranzuziehen.

Copyright © 2019 Lookon
Für User / Für Unternehmen / Lookon GmbH
Sitemap / Eintragen

Login

Register

Your personal data will be used to support your experience throughout this website, to manage access to your account, and for other purposes described in our privacy policy.

Already have account?

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.