Download more icon variants from https://tabler-icons.io/i/apps Download more icon variants from https://tabler-icons.io/i/user Download more icon variants from https://tabler-icons.io/i/menu-2 Download more icon variants from https://tabler-icons.io/i/logout Download more icon variants from https://tabler-icons.io/i/settings
  • FC Wünnewil
  • FC Wünnewil
  • FC Wünnewil
  • FC Wünnewil
  • FC Wünnewil

Einige Wörter über FC Wünnewil

Fussball gespielt wurde in Wünnewil schon immer. In den verschiedenen Quartieren und Weilern wurde untereinander oder auch gegeneinander gespielt: Amtmerswil – Schlössli oder Pfarrmatt – Dietisberg hiessen die Partien damals, und als Spielfeld musste irgend eine kurz gemähte Wiese herhalten. Wem dies nicht genügte, musste sich einem Klub in der Umgebung anschliessen.

 

Aus diesem Grunde setzten sich im Sommer 1974 einige initiative Herren zusammen, um einen FC zu gründen. Dem Initiativkomitee gehörten Josef Raemy, Paul Clément, Armin Käser, Toni Raemy und Heinrich Spicher an. Ebenfalls mitgeholfen hatten damals Oswald Schneuwly, Erwin Müller, Marius Hayoz, Peter Riedo und Marcel Haering. Viele Vorarbeiten (Statuten etc.) mussten geleistet werden, bis dann am 23. November 1974 im Restaurant St. Jakob die Gründungsversammlung stattfand und der FC Wünnewil ins Leben gerufen werden konnte. Dies wurde auch möglich dank der guten Kontakte mit Gemeinde-, Schul- und Pfarreibehörden.

 

Der erste Vorstand setzte sich wie folgt zusammen:

- Raemy Josef, Präsident

- Clément Paul, Vizepräsident

- Baumeyer Bernhard, Sekretär

- Schneuwly Beat, Kassier

- Brügger Daniel, Beisitzer

- Raemy Toni, Beisitzer

- Wicky Albert, Beisitzer

 

Als erster Trainer für die 1. Mannschaft konnte Ippolito Vito verpflichtet werden. Mit 15 Aktivspielern, 68 Junioren, 8 Spendern und 25 Passivmitgliedern konnte das Abenteuer FC Wünnewil gestartet werden. Da in Wünnewil selbst noch kein Sportplatz vorhanden war, musste eine provisorische Lösung gesucht werden. Schliesslich konnte man mit Karl Nussbaumer einen Vertrag abschliessen und die ersten Meisterschaftsspiele «durften» auf dem «Sportplatz» Egg in Elswil ausgetragen werden.

Location
Bewertung abgeben
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein
Bitte Nachname eingeben
Öffnungszeiten
Geschlossen
  • Montag
    Geschlossen
  • Dienstag
    Geschlossen
  • Mittwoch
    Geschlossen
  • Donnerstag
    Geschlossen
  • Freitag
    Geschlossen
  • Samstag
    Geschlossen
  • Sonntag
    Geschlossen