Esplanade du Mont Blanc - Neuchâtel

Einige Wörter über Esplanade du Mont Blanc - Neuchâtel

Neuenburg (französisch Neuchâtel, frankoprovenzalisch a Ntchati, italienisch veraltet Neocastello und Nuovocastello) ist der Hauptort des westschweizerischen Kantons Neuenburg.

Die politische Gemeinde hat etwa 34'000 Einwohner, die Agglomeration mit den anschliessenden Nachbargemeinden etwa 78'000 Einwohner.

Das Territorium der Stadt und Gemeinde Neuenburg erstreckt sich über 1745 Hektar. 36 % davon sind bebaut. Neben der Stadt Neuenburg gehören auch die ehemals autonomen Ortsteile Serrières und Chaumont zur Gemeinde Neuchâtel. Die unbebaute Fläche besteht hauptsächlich aus Wäldern und Wiesen. Seit 1512 gehört ausserdem der Domaine forestier des Joux nordwestlich von Les Ponts-de-Martel der Stadt Neuenburg.

Südlich wird die Stadt vom Neuenburgersee begrenzt. Angrenzende Gemeinden sind Milvignes und Peseux im Westen, Valangin und Val-de-Ruz im Norden, Enges, Saint-Blaise, Cressier und Hauterive im Osten.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Neuenburg_NE

Location

Social Media

Bewertung abgeben
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein
Bitte Nachname eingeben