Tuesday, 26 Jan 2021

Rocamadour, Frankreich

  • Rocamadour, Frankreich
  • Rocamadour, Frankreich
  • Rocamadour, Frankreich
  • Rocamadour, Frankreich

Einige Wörter über Rocamadour, Frankreich

Rocamadour (auch Roc-Amadour, lateinisch: Rupes Amatoris) ist eine französische Gemeinde mit 606 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Lot in der Region Okzitanien und ein Wallfahrtsort der römisch-katholischen Kirche. Der Name leitet sich vom heiligen Amadour ab, einem Eremiten, der hier am Fuß eines steilen Felsens (französisch Roc) Zuflucht fand.

Geografie: Rocamadour grenzt an das Département Lot der Nachbarregion Nouvelle-Aquitaine. Hier treffen auch die historischen Provinzen Quercy und Périgord aufeinander. Der Ort liegt an einer Steilklippe im hier weitgehend trockenen Alzou-Tal und im Regionalen Naturpark Causses du Quercy.

Kulinarische Spezialitäten: Rocamadour hat seinen Namen einem kleinen Ziegenkäse gegeben, der auch als Cabecou bekannt ist. Seit 1996 verfügt er über eine geschützte Herkunftsbezeichnung. Nähere Einzelheiten siehe unter Rocamadour (Käse).

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Rocamadour_(Lot)

Location
Bewertung abgeben
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein
Bitte Nachname eingeben